Newsletter Abmeldung nur im Tausch gegen Postadresse

Fangen wir mal von vorne an. Irgendwann vor Jahren hab ich für die Verwaltung meiner Finanzen und für das Zurückholen selbiger beim Fiskus Software von Lexware angeschafft.

Da ich mittlerweile den Sprung auf Linux komplett geschafft habe, und es von Lexware keine Linuxversionen von Quicken Deluxe und QuickSteuer Deluxe gibt, brauch ich das Zeug ja nicht mehr. Damals hab ich mich dort zum Newsletterempfang angemeldet, um auf dem laufenden zu bleiben. Eben diesen Newsletter wollte ich gerade abbestellen…

Den Haken bei dem entsprechenden Newsletter konnte ich ja noch entfernen, aber nach einen Klick auf Weiter sollte ich meine komplette Adresse angeben. Lässt man die Felder Straße, PLZ und Ort leer, wird man den Spamletter nicht los. Somit handelt es sich hier garnicht um einen Newsletter sondern schlicht und einfach um Spam.

Ach ja, als ich mir die Software damals zugelegt habe, habe ich die Online bestellt und per Post bekommen, die sollten also meine Adresse haben.

Ich hab Lexware mal angeschrieben und um eine Erklärung gebeten. Ich bin mal gespannt, ob da überhaupt was kommt.